Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher erbeuten Holzkunst für mehrere Tausend Euro
Dresden Polizeiticker Einbrecher erbeuten Holzkunst für mehrere Tausend Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 27.09.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

In der Nacht zum Sonntag haben Einbrecher den Lagerraum eines Geschäftes für Holzkunst an der Paradiesstraße gewaltsam geöffnet und Holzschnitzwaren im Wert von mehreren Tausend Euro erbeutet. Hinzu kommt ein Sachschaden von rund 500 Euro, teilte die Polizei mit.

Von kcu

Nach dem Tod einer 53-Jährigen hat die Polizei deren Ehemann festgenommen. Nach DNN-Informationen soll es sich um einen Arzt handeln, der erst am Donnerstag wegen unterlassener Hilfe verurteilt worden war – nachdem er vor zwei Jahren seine Frau nach einem Sturz hilflos hatte liegenlassen.

27.09.2019

Ein 64 Jahre alter Dresdner steht im dringenden Verdacht, am Dienstag seine Ehefrau getötet zu haben. Der Mann, der die Beamten selbst informiert hatte, befindet sich in Untersuchungshaft.

26.09.2019

Vier zum Teil hochwertige Räder sind im Polizeirevier Dresden Süd bei verschiedenen Einsätzen sicher gestellt worden. Die Polizei sucht nach den Besitzern. Ein Link im Artikel führt zu Fotos von den Fahrrädern.

27.09.2019