Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ein Autofahrer bedrängt den anderen – Polizei Dresden sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker

Ein Autofahrer bedrängt den anderen – Polizei Dresden sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 01.06.2021
In Dresden-Reick stiegen beide Fahrer aus und gerieten in Streit. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).
In Dresden-Reick stiegen beide Fahrer aus und gerieten in Streit. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). Quelle: dpa/Paul Zinken
Anzeige
Dresden

Ein 31-Jähriger hat am Samstag einen anderen Autofahrer bedrängt und dessen Auto beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall, der kurz vor 20 Uhr auf der A 17 begann.

Hier bedrängte der 31-Jährige mit seinem Peugeot einen BMW-Fahrer, am Steuer ein 29-Jähriger. Beide fuhren von der Autobahn ab in Richtung Reick. Auf dem Langer Weg überholte der Peugeot den BMW und ein weiteres Auto. Ein entgegenkommender Fahrer konnte nur durch eine Gefahrenbremsung eine Kollision vermeiden.

Anschließend warf der 31-Jährige auf der Mügelner Straße einen Gegenstand auf den BMW. Beide Autos hielten letztlich an der Kreuzung Moränenende und Wilhelm-Liebknecht-Straße. Dort trat wiederum der Peugeotfahrer gegen den BMW, letztlich entwickelte sich zwischen beiden Fahrern eine Auseinandersetzung.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung. Hinweise zum Fahrverhalten der beiden Akteure nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen. Auch der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wird gesucht.

Von fkä