Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker EC-Karten von Pflegeheimbewohnern gestohlen – Polizei nimmt Betrügerin fest
Dresden Polizeiticker EC-Karten von Pflegeheimbewohnern gestohlen – Polizei nimmt Betrügerin fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 29.03.2019
Die 32-Jährige hob mit den gestohlenen EC-Karten Geld ab. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Dresden

Die Polizei hat bereits am Montag eine Frau festgenommen, der mehr als 30 Diebstähle und Betrugshandlungen zur Last gelegt werden. Die 32-Jährige hatte sich eine besondere Masche ausgedacht: Getarnt als Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes verschaffte sich die Deutsche Zutritt zu Pflegeeinrichtungen in ganz Sachsen.

Dort klaute sie den hilfsbedürftigen Senioren gezielt die EC-Karten und hob damit Geld ab. Die Beamten ermittelten mehrere Monate, ehe schließlich die heiße Spur in Dresden erschien. In einem Hotel in der Friedrichstadt hatte die 32-Jährige mit einer der gestohlenen Geldkarten Rechnungen bezahlt. Die Beamten verglichen die Hotelgäste mit den Bildern der Überwachungskamera eines Geldautomaten, an dem die Betrügerin ebenfalls mit einer gestohlenen Karte Geld abhoben hatte.

Anzeige

Die 32-Jährige wurde im Hotel festgenommen. Bei ihren Beutetouren soll sie einen Schaden von über 20.000 Euro angerichtet haben. Am Dienstag erließ ein Ermittlungsrichter Haftbefehl. Die Frau befindet sich nun in einer JVA.

Von fkä