Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker E-Scooter-Fahrerin erleidet schwere Verletzungen
Dresden Polizeiticker E-Scooter-Fahrerin erleidet schwere Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 31.08.2019
Eine E-Scooterfahrerin hat sich bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden

Am frühen Freitagmorgen ist eine 30-jährige E-Scooter-Fahrerin auf der Großenhainer Straße gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Die Fahrerin war in Richtung Trachenberge unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam es bei der Überquerung des Pestalozziplatzes zu einem Sturz.

Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Roller blieb jedoch unbeschädigt. Der Verkehrsunfalldienst hat nun die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Mehr zum Thema Sicherheit auf dem E-Scooter

Sicher E-Scooter fahren – Ein Unfallforscher gibt Rat

Bahn frei für E-Scooter in Dresden: Was man zu den flotten Flitzern jetzt wissen muss

Von heh

Nach einem Vierfach-Auffahrunfall auf der A 4 hat sich der Verkehr in Fahrtrichtung Görlitz gestaut. Zwischen dem Dreieck Dresden und der Anschlussstelle Altstadt waren am Freitagmorgen mehrere Lkw aufeinander aufgefahren.

30.08.2019

Eine rechte Gruppe hält derzeit in der Johannstadt eine Mahnwache ab – und sorgt damit für Ärger.

29.08.2019

Ein herrenloses Rad hat am Donnerstag für Aufregung auf der Autobahn 4 gesorgt. Das Rad hatte sich kurz nach dem Dreieck Dresden-Nord vom Auflieger eines Sattelschleppers gelöst und war etwa einen Kilometer unkontrolliert über die A 4 gerollt.

29.08.2019