Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drogenberauschter randaliert durch die Dresdner Südvorstadt
Dresden Polizeiticker Drogenberauschter randaliert durch die Dresdner Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 16.03.2017
Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Im Drogenrausch hat ein 36-Jähriger in den frühen Morgenstunden des Donnerstags wahllos die Spiegel an mindestens 25 parkenden Autos in der Dresdner Südvorstadt abgetreten. Mehrere Anwohner hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie der Lärm des Missetäters kurz vor vier Uhr aus den Betten gerissen hatte.

Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen dank der von den Zeugen gelieferten Beschreibung noch in der Nähe stellen. Der Dresdner wirkte verwirrt und stand offenbar unter Drogeneinfluss. Er wurde letztlich in ein Fachkrankenhaus eingeliefert.

Nach Erkenntnissen der Ermittler ist der 36-Jährige an reichlich zwei Dutzend Autos an der Hochschulstraße und der Lukasstraße tätig geworden. Konkrete Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor, er dürfte jedoch mehrere Tausend Euro betragen.

Von uh