Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner beschädigen mit Feuerwerk 24 parkende Autos in Niedersedlitz
Dresden Polizeiticker Dresdner beschädigen mit Feuerwerk 24 parkende Autos in Niedersedlitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 09.09.2015
Quelle: Tanja Tröger

Anwohner hatten die Polizei informiert. Die Beamten mussten zuerst die aufgebrachten Anwohner beruhigen und erfassten dann die Schäden. Eine vorläufige Schadensbilanz liegt noch nicht vor. Gegen die beiden Gastgeber wurde Anzeige wegen mehrerer Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz erstattet.

Sie werden sich dafür verantworten müssen. Für einen der beiden Dresdner endete der Abend auf einer Polizeiwache. Er hatte vor dem Feuerwerk sein Fahrzeug in Sicherheit bringen wollen und fuhr dieses vorsorglich vom Ort des Geschehens weg. Die Beamten stellten allerdings einen vorläufigen Alkoholwert von knapp 1,4 Promille fest. Sie ordneten eine Blutentnahme an und entzogen ihm den Führerschein.

JV

Unbekannte drangen in der Nacht zu Freitag gewaltsam in einen Backshop auf der Karl-Marx-Straße in Dresden-Klotzsche ein. Sie durchsuchten das Ladengeschäft und stahlen etwa 100 Euro Bargeld.

09.09.2015

In der Nacht zum Freitag wurde in Dresden-Klotzsche gleich drei Autos gestohlen. Unbekannte entwendeten von der Flughafenstraße einen grauen Audi A3. Das sieben Jahre alte Fahrzeug hatte einen Wert von etwa 12.000 EUR.

09.09.2015

August kam es gegen 18.10 Uhr auf der Lohrmannstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Postautos verlor vermutlich in einer Kurve die Kontrolle über seinen Transporter und schleuderte gegen einen Brückenpfeiler der Bahnunterführung am Haltepunkt Dresden-Reick.

09.09.2015