Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Polizei sucht Falschgeld und findet Drogen
Dresden Polizeiticker Dresdner Polizei sucht Falschgeld und findet Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 02.06.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Auf der Suche nach Falschgeld haben Dresdner Polizisten am Montagnachmittag Drogen in einer Wohnung an der Michelangelostraße gefunden. Wie die Beamten mitteilen, hatten zwei Männer am Sonntagabend in einem Geschäft an der Louisenstraße mit zwei gefälschten 50-Euro-Scheinen bezahlt.

Die Polizei ermittelte zwei 24 und 28 Jahre alte Tatverdächtige und erwirkte Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen der Männer. In den Räumen des Älteren wurden die Beamten fündig: Anstelle von weiterem Falschgeld stellten sie rund 1,5 Kilogramm Marihuana und etwa 300 Gramm Haschisch sicher.

Anzeige

Wem die Drogen gehören, ist bislang nicht bekannt. Dem 28-jährigen Syrer sind sie nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht zuzuordnen. Gegen ihn und seinen Landsmann wird aber wegen der Blüten ermittelt.

Von cg

Anzeige