Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zehnjähriger in Dresden-Laubegast angefahren und schwer verletzt
Dresden Polizeiticker

Dresden: Zehnjähriger wird angefahren und schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 10.11.2021
Beim Überqueren der Straße wurde ein zehnjähriger Junge von einem Auto angefahren und schwer verletzt. (Symbolbild)
Beim Überqueren der Straße wurde ein zehnjähriger Junge von einem Auto angefahren und schwer verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa/Malte Christians
Anzeige
Dresden

Am Dienstag hat ein Junge bei einem Unfall schwere Verletzungen erlitten. Der Zehnjährige lief an der Haltestelle „Leubener Straße“ hinter einer haltenden Straßenbahn über die Straße. Wie die Polizei mittelt, wurde er dabei von dem 34-jährigen Fahrer eines Seat Alhambra erfasst, der in Richtung Leuben unterweg war.

Der Junge kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher unbekannt. Die Polizei ermittelt.

Von EE