Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mann von E-Bike-Fahrer schwer verletzt – Verdächtiger ermittelt
Dresden Polizeiticker

Dresden-Seidnitz: Mann von E-Bike-Fahrer schwer verletzt – Verdächtiger ermittelt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 10.12.2020
Der E-Bike-Fahrer war nach dem Unfall geflüchtet (Symbolbild). Quelle: dpa/Uli Deck
Anzeige
Dresden

Am 3. Juli ist ein Mitarbeiter der Dresdner Stadtreinigung von einem Radfahrer angefahren und schwer verletzt worden. Der Radler machte sich nach dem Unfall auf der Enderstraße mit seinem E-Bike aus dem Staub, ohne sich um den verletzten 29-Jährigen zu kümmern.

Nun hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt. Es handelt sich um einen 35-Jährigen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fand die Polizei ein E-Bike, bei dem es sich um das Tat-Fahrrad handeln könnte. Außerdem wurden weitere Beweismittel sichergestellt.

Anzeige

Gegen den 35-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt.

Von fkä