Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 27-Jähriger wird an Haltestelle in Dresden-Reick geschlagen und rassistisch beleidigt
Dresden Polizeiticker

Dresden-Reick: 27-Jähriger geschlagen und rassistisch beleidigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 23.09.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein 27 Jahre alter syrischer Radfahrer ist am Dienstagvormittag an einer Haltestelle an der Straße Moränenende angehalten, geschlagen und beleidigt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Radler auf dem Gehweg unterwegs, als sich ihm ein etwa 50 Jahre alter Mann in den Weg stellte und ihn aufforderte, woanders langzufahren.

Anschließend fotografierte er den 27-Jährigen mit einem Smartphone. Als der Radler versuchte, an dem Mann vorbeizufahren, wurde er geschlagen und rassistisch beleidigt.

Anzeige

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 0351/483 22 33 zu melden.

Von DNN