Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden: Polizei geht gegen Kriminalität in der Neustadt vor
Dresden Polizeiticker

Dresden: Polizei geht gegen Kriminalität in der Neustadt vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 13.08.2020
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Polizei ist in der Nacht zu Donnerstag in der Äußeren Neustadt erneut gegen Drogenkriminalität vorgegangen. Insgesamt waren 39 Polizisten im Einsatz. Im Verlauf stellten sie acht Strafanzeigen.

Vier Männer müssen sich wegen des illegalen Besitzes von Drogen verantworten. Bei ihnen fanden die Polizisten geringe Mengen Cannabis und Amphetamine. Auch stießen die Einsatzkräfte auf Drogen, die niemandem zuzuordnen waren und stellten deshalb Anzeige gegen Unbekannt.

Anzeige

Zwei deutsche Männer müssen sich zudem wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Der eine beleidigte Polizisten und wehrte sich, als diese seine Personalien feststellen wollten. Sein Begleiter ging daraufhin ebenso mit Gewalt ge­gen die Beamten vor.

Auch gegen einen 31-jährigen Tunesier ermitteln die Polizisten wegen Widerstandes ge­gen Vollstreckungsbeamte. Er wehrte sich ebenfalls gegen polizeiliche Maßnahmen.

Von ffo