Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizeieinsätze am Wochenende in der Neustadt – neun Anzeigen aufgenommen
Dresden Polizeiticker

Dresden-Neustadt: Polizeikontrollen am Wochenende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 24.08.2020
Die Polizei hat bei abendlichen und nächtlichen Einsätzen am Wochenende in der Dresdner Neustadt 60 Personen kontrolliert (Symbolbild). Quelle: dpa/Carsten Rehder
Anzeige
Dresden

Die Polizei hat bei abendlichen und nächtlichen Einsätzen am Wochenende in der Dresdner Neustadt 60 Personen kontrolliert und neun Anzeigen aufgenommen.

Unter anderem hatte ein 35-Jähriger in der Nacht zum Samstag auf dem Alaunplatz einen Schlag auf den Kopf erhalten. In derselben Nacht verletzte ein Angreifer einen 53-Jährigen mit einer Flasche schwer. Das Opfer kam ins Krankenhaus, beide Täter sind unbekannt. Außerdem stahl ein Dieb in der Nacht im Alaunpark die Tasche einer 16-Jährigen samt Dokumenten, Handy und ein wenig Bargeld.

In der Nacht zum Sonntag fassten die Polizeibeamten einen 16-jährigen Marokkaner, der auf der Alaunstraße andere Menschen mit einer Flasche bedrohte, einen 27-jährigen Tunesier mit einem gestohlenen Tablet und einen 26 Jahre alten Landsmann, der vor einer Bar eine Angestellte und einen Gast geschlagen hatte.

Wiederholte Kontrollen im Viertel

An beiden Tagen bzw. Nächten waren jeweils 37 Beamte im Einsatz. Die Polizei hat in den vergangenen Wochen häufig in der Neustadt kontrolliert, etwa am 17. August. Hier wurden drei Männer mit Drogen und einer mit einem gestohlene E-Bike erwischt. Mehrere Anzeigen wegen Drogenbesitzes, Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurden bei einer größeren Kontrolle am 12. August ausgefertigt.

Von fkä