Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden: Motorrad rast mit über 100 km/h vor Polizei davon – Zeugen gesucht
Dresden Polizeiticker

Dresden: Motorradfahrer flieht vor Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 15.06.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: imago
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Polizei sucht aktuell nach einem unbekannten Motorradfahrer, der am Montagnachmittag in Niedersedlitz rasend vor einer Polizeikontrolle geflohen ist.

Eine Streife bat den Harley-Davidson-Fahrer und seine Mitfahrerin auf Bismarckstraße zu einer Kontrolle. Doch anstatt anzuhalten, beschleunigte der Biker und flüchtete in Richtung Bahnhofstraße. Anschließend raste er mit teils 100 km/h über die Meußlitzer Straße in Richtung Schillerplatz. Hier verloren die Beamten die Harley aus den Augen.

Bei seiner Flucht überfuhr der Raser mehrere rote Ampeln und mindestens ein Stoppschild. Er gefährdete dabei Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer enorm. Obwohl er scheinbar mehrmals kurzzeitig die Kontrolle über seine Maschine verlor, kam es zu keinem Crash.

Zeugen gesucht!

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Motorrad, Fahrer oder seiner Sozia machen können. Außerdem werden Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise gefährdet wurden, gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fg