Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ladendieb besprüht Mitarbeiter mit Pfefferspray
Dresden Polizeiticker

Dresden: Ladendieb besprüht Mitarbeiter mit Pfefferspray

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 29.07.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Felix Kästle
Anzeige
Dresden

Am Donnerstag haben Polizisten einen mutmaßlichen Ladendieb festgenommen, der zuvor einen Mitarbeiter eines Geschäfts an der Cämmerswalder Straße verletzt hatte.

Der 20-jährige Tatverdächtige hatte Waren in seinem Rucksack verschwinden lassen und wollte das Geschäft ohne Bezahlung verlassen. Als sich ihm der 55-jährige Mitarbeiter in den Weg stellte, schlug und trat er ihn. Schließlich besprühte er ihn mit Pfefferspray.

Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen.Alarmierte Polizisten nahmen den 20-Jährigen fest. Sie ermitteln wegen räuberischen Diebstahls gegen den Deutschen.

Von DNN