Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden: Dreiste Betrüger versuchen Senior um sein Erspartes zu bringen
Dresden Polizeiticker

Dresden-Heidehof: Telefonbetrüger schlagen erneut zu

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 28.05.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa/Julian Stratenschulte
Anzeige
Dresden

Am Donnerstag versuchten Telefonbetrüger einen 72-jährigen Dresdner um sein Erspartes zu bringen.

Die unbekannten riefen den Senior an und gaben sich als Beamte der Polizei und Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Dresden aus. In dem Telefonat erklärten die Betrüger, dass die Tochter des Mannes einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte und deswegen festgenommen wurde. Um eine Freilassung zu erreichen, müssen 85.000 Euro Kaution gezahlt werden.

Als der Dresdner nachhakte und Fragen zum Sachverhalt stellte, beendeten die Betrüger das Telefonat. Der Mann informierte die Polizei.

Von fg