Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden: Frau von Bekanntem angegriffen und beraubt
Dresden Polizeiticker

Dresden: Frau angegriffen und beraubt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 01.04.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Am Mittwochnachmittag wurde eine Frau auf der Kesselsdorfer Straße verletzt und breraubt. Die 31-Jährige stand an der Haltestelle Koblenzer Straße, als ein ihr bekannter Mann auf sie zukam, sie ansprach und ihr Telefon forderte. Als sie es nicht herausgeben wollte, stieß der 40-jährige Täter ihr mit dem Knie ins Gesicht.

Eine Zeugin beobachtete die Situation und kam der Frau zur Hilfe. Als sie die Polizei rufen wollte, versuchte der Mann ihr das Handy zu entreißen, was ihm nicht gelang. Daraufhin riss der 40-Jährige, der sich nun wegen Raubes verantworten muss, die Handtasche der Zeugin an sich und flüchtete. Sie wurde leicht verletzt.

Von tik