Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden-Cotta: Polizei stoppt flüchtigen Autofahrer nach Verfolgungsjagd
Dresden Polizeiticker Dresden-Cotta: Polizei stoppt flüchtigen Autofahrer nach Verfolgungsjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 09.09.2015

Dem Mann gelang es zunächst, aus dem Blickfeld der Polizisten zu entkommen. Auf dem Kohlsdorfer Weg spürten die Einsatzkräfte den BMW jedoch auf. Ein Stau auf der Wurgwitzer Straße beendete die Verfolgungsfahrt schließlich.

Die anschließende Kontrolle ergab, dass der 31 Jahre alte Fahrer keinen Führerschein besaß und zudem unter Drogeneinfluss stand. Zudem waren die Nummernschilder an seinem Auto gefälscht.

sl

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Kesselsdorfer Straße hat die Dresdner Polizei am Montagmorgen einen 28 Jahre alten Fahrraddieb festnehmen können. Gegen 9 Uhr hatte der Mann das vor einer Bank abgestellte Fahrrad eines 24-Jährigen gestohlen.

09.09.2015

Rettungskräfte und Polizei wurden am Montagabend gegen 19 Uhr zu einer bewusstlosen Frau auf die S 177 zwischen Radeberg und Rossendorf gerufen. Wie die Polizei mitteilte, lag die etwa 30 bis 40 Jahre alte Frau auf der Straße und war nicht ansprechbar.

09.09.2015

[gallery:500-3577164771001-DNN] Dresden. Vor dem Dresdner Tierheim sind drei Pythons ausgesetzt worden. Die Riesenschlangen befanden sich in zwei Kisten und wurden am späten Sonntagabend von Mitarbeitern des Tierheims gefunden, wie die Stadt Dresden am Dienstag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015