Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Frau bespuckt Jugendliche in Straßenbahn – Zeugen gesucht
Dresden Polizeiticker

Dresden-Altstadt: Jugendliche in Straßenbahn bespuckt und beleidigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 04.11.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Eine Unbekannte hat am späten Mittwochnachmittag in einer Straßenbahn der Linie 1 zwei 16-jährige Mädchen bespuckt und beleidigt.

Die Frau stieg an der Haltestelle „Koreanischer Platz“ ohne Mundschutz in die Bahn. Laut Polizeimeldung fing sie kurze Zeit später an die beiden Mädchen zu beleidigen und zu bespucken. Ein Fahrgast kam den Jugendlichen zu Hilfe und verließ mit ihnen anschließend die Bahn am Postplatz. Die Unbekannte stieg ebenfalls dort aus, entfernte sich jedoch in eine andere Richtung.

Die Frau war etwa zwischen 1,65 Meter und 1,75 Meter groß, ca. 30 bis 35 Jahre alt und von schlanker Statur. Sie hatte blonde bis dunkelblonde, leicht wellige Haare und trug eine blaue Hose.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Angaben zur Tat und zu der unbekannten Frau machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von BW