Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 29-Jähriger bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker

Dresden: 29-Jähriger bei Unfall in Seidnitz schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 03.07.2020
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Freitagmittag hat ein Radfahrer einen 29-jährigen Mitarbeiter der Stadtreinigung auf der Enderstraße im Dresdner Stadtteil Seidnitz angefahren. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 29-Jährige schwere Verletzungen.

Dieser war gerade dabei, eine Tonne vom Müllwagen auf ein Grundstück zu ziehen. Der bislang unbekannte E-Bike-Fahrer prallte auf dem Fußweg gegen den 29-Jährigen, der daraufhin stürzte. Im Anschluss flüchtete der Fahrradfahrer.

Anzeige

Laut Polizeiangaben handelt es sich bei diesem um einen etwa 40-jahre alten, kleinen und schlanken Mann, der komplett schwarz gekleidet war. Auch sein E-Bike war in schwarz, an dem allerdings eine rote Fahrradtasche hing.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. Wer Angaben zu dem Unfall, insbesondere zum Radfahrer machen kann, soll sich bei der Polizeidirektion Dresden melden.

Telefon: 0351/ 483 22 33

Von ffo