Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 23-Jähriger bei Überfall mit Messer bedroht
Dresden Polizeiticker

Dresden: 23-Jähriger bei Überfall mit Messer bedroht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 07.01.2021
Symbolbild Quelle: Agentur 54°
Anzeige
Dresden

Am Mittwochabend haben zwei Männer auf der Jahnstraße einen 23-Jährigen überfallen.

Die Täter gerieten in einer Straßenbahn in Streit mit dem Mann libyscher Staatsangehörigkeit. Nachdem sie gemeinsam am Bahnhof Mitte ausgestiegen waren, schlugen die beiden Männer auf ihn ein, bedrohten ihn mit einem Messer und stahlen 20 Euro aus seiner Hosentasche. Der 23-Jährige wehrte sich und sich schließlich losreißen und fliehen. Er wurde leicht verletzt.

Anzeige

Im Zuge der ersten Ermittlungen konnte ein 24-jähriger Algerier als einer der beiden Tatverdächtigen identifiziert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen ihn und seinen unbekannten Begleiter wegen schweren Raubes.

Von DNN