Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei Verletzte nach Kollision an der Tharandter Straße
Dresden Polizeiticker Drei Verletzte nach Kollision an der Tharandter Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 08.11.2019
Der Skoda kollidierte mit dem Fiat eines Pflegedienstes. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Bei einem Unfall an der Tharandter Straße sind am Freitagnachmittag drei Personen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Skoda-Fahrer kurz vor der Bienertmühle die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Fiat eines Pflegedienstes. Der Fiat wurde durch den Zusammenprall auf den Fußweg geschleudert.

Die Fahrerin des Fiat, der Skoda-Fahrer sowie eine Insassin des Skoda erlitten Verletzungen und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Von halk

Bundespolizisten in Dresden gehen ab Montag mit einer neuen Technik auf Streife. Durch den Einsatz sogenannter Bodycams sollen potentielle Gewalttäter abgeschreckt und Beweise gerichtsverwertbar dokumentiert werden.

08.11.2019

Das Ausparkmanöver eines 89-Jährigen an der Robert-Koch-Straße ging am Donnerstagnachmittag mächtig schief. Der Senior beschädigte beim Rangieren mit seinem Toyota sechs weitere Fahrzeuge.

08.11.2019

Mehrere Cliptütchen Marihuana, 1500 Euro Bargeld und ein zur Fahndung ausgeschriebenes Handy haben Polizisten am Donnerstagabend während einer Kontrolle bei einem 22-Jährigen entdeckt.

08.11.2019