Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dieb verletzt Passant auf seiner Flucht
Dresden Polizeiticker Dieb verletzt Passant auf seiner Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 22.01.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Bei einem Diebstahl am Dienstagabend am Straßburger Platz ist ein 39 Jahre alter Passant verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein älterer Mann in einem Haushaltswarengeschäft Waren im Wert von 35 Euro gestohlen. Weil beim Verlassen des Geschäfts die Warensicherung Alarm schlug, griff der Passant ein und hielt den flüchtenden Täter fest.

Daraufhin schlug der Dieb den 39-Jährigen mit einem Gegenstand, verletzte ihn und flüchtete. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls.

Von DNN

Zwei Jugendliche sind am Dienstag an der Liebstädter Straße auf einen 13-Jährigen losgegangen. Die Täter hatten es auf die Musikbox des Jungen abgesehen.

22.01.2020

Ein Nissan Micra hat am Dienstagabend auf der Großenhainer Straße ein Verkehrsschild umgefahren und ist schwer beschädigt auf den Straßenbahngleisen stehengeblieben.

22.01.2020

Ein Wasserrohrbruch am frühen Mittwochmorgen hat die Warthaer Straße in eine Rutschbahn verwandelt. Ein geparkter Ford Transit brach zudem in das unterspülte Erdreich ein.

22.01.2020