Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Deoflaschen auf dem angeschalteten Herd: Explosion in Wohnung
Dresden Polizeiticker Deoflaschen auf dem angeschalteten Herd: Explosion in Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 16.05.2019
Die Polizei ermittelt wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Dresden

In einer Wohnung an der Hartungstraße hat es am Mittwoch gegen 21 Uhr eine Explosion gegeben. Verletzt wurde zum Glück niemand. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 27-jährige Wohnungsmieter einen Campingkocher und Deoflaschen auf einem eingeschalteten Herd stehen gelassen. An der Fassade und der Terrassentür entstanden Schäden, die laut Polizei noch nicht beziffert sind. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Von DNN

Ein bislang nicht identifizierter Lkw hat am frühen Mittwochnachmittag eine Oberleitung an der Leipziger Straße beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen,.

16.05.2019

Der 55-Jährige, der vor einer Woche in der Dresdner Neustadt seine beiden Kinder getötet haben soll, war nach einer Drogenkurierfahrt von Polen nach Deutschland im Januar nur unter Auflagen auf freiem Fuß. Das Amtsgericht Bautzen hatte damals einen Haftbefehl erlassen, aber gleich außer Vollzug gesetzt.

16.05.2019

Auf frischer Tat ertappt: Eine Polizeistreife hat in der Nacht zu Mittwoch einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Der Mann war gerade dabei, in ein Mehrfamilienhaus an der Jahnstraße einzudringen.

16.05.2019