Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dachstuhlbrand auf Baustelle in der Nähe der Messe Dresden
Dresden Polizeiticker Dachstuhlbrand auf Baustelle in der Nähe der Messe Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 11.02.2020
Die Löscharbeiten dauerten bis in den Morgen, teilte die Feuerwehr mit. Quelle: cat
Dresden

Im Dachstuhl eines sich noch im Bau befindlichen Gebäudes an der Straße Zur Messe ist am Montagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Zunächst dämmten Bauarbeiter das Feuer mit einem Pulverlöscher ein. Die Feuerwehr öffnete dann das Dach und löschte die Reste des Schwelbrandes.

Außerdem wurde eine Brandwache eingerichtet, um ein Wiederaufflammen rechtzeitig erkennen zu können – zu Recht. Kurz nach 2 Uhr in der Nacht zum Dienstag mussten die Kameraden erneut ausrücken, da sich das Feuer wieder entfacht hatte. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Morgen, teilte die Feuerwehr mit. Das Dach musste dazu großflächig geöffnet werden.

Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf rund 10.000 Euro und ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Von fkä

Geistesgegenwärtig hat eine Autofahrerin am Montag in Dresden-Löbtau einen Zusammenstoß mit einem Fußgänger verhindern können, der plötzlich auf die Straße getreten war. Ihrem Wagen bekam das nicht gut, denn der Unbekannte schlug auf die Frontscheibe ein und beschädigte sie.

11.02.2020

Ein Lasterfahrer hat am Dresdner Messegelände mit seinem Truck eine Ampel gefällt. Eigentlich wollte der Mann seinen Lkw nur wenden, weil er die Einfahrt verpasst hatte.

11.02.2020

Die Grundstraße in Dresden musste am späten Montagnachmittag voll gesperrt werden. Ein Audi und ein BMW waren auf der Straße frontal zusammengestoßen.

11.02.2020