Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vollbremsung bringt Seniorin im Bus zu Fall – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Vollbremsung bringt Seniorin im Bus zu Fall – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 14.01.2019
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Aussagen zum Tathergang treffen können. Quelle: dpa
Dresden

Vergangenen Freitag um 13.30 Uhr war ein Bus der Linie 65 mit Kurs Heidenau auf der Enderstraße/Hepkestraße unterwegs. Um einen Zusammenstoß mit einem dunklen VW Golf zu vermeiden, musste der Busfahrer eine abrupte Gefahrenbremsung durchführen. Dabei kam eine 85-jährige Insassin zu Fall und verletzte sich leicht.

Dringend gesucht werden nun Passanten, die den Vorfall beobachtet haben und nähere Angaben zu der Verkehrssituation vor Ort machen können. Für Hinweise zum Tathergang bitte die Dresdner Polizei unter der Nummer (0351) 483 22 33 um Hinweise.

Von Jennifer Georgi

Die Strehlener Straße musst am Montagvormittag wegen eines Unfalls gesperrt werden. An der Kreuzung zur Franklinstraße sind ein Bus und ein VW kollidiert. Es gab mehrere Verletzte.

14.01.2019

Ein 19-Jähriger ist am Samstag auf der Teplitzer Straße von einem Smart angefahren worden. Der junge Mann hatte die vierspurige Straße überqueren wollen, dabei jedoch nicht aufgepasst.

13.01.2019

Ein mutmaßliches Betrüger-Pärchen wurde von der Dresdner Polizei festgenommen. Es steht im Verdacht, Pfandbons gefälscht und einen Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro verursacht zu haben.

11.01.2019