Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bundespolizist nimmt Graffitisprüher fest
Dresden Polizeiticker Bundespolizist nimmt Graffitisprüher fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:37 17.10.2019
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Am Mittwochabend hat ein Beamter der Bundespolizei auf dem Nachhauseweg einen Graffitisprüher am Bahnhof Neustadt erblickt: Mittels Lackfarbe besprühte er eine Fläche von rund zwei Quadratmetern. Kurz darauf nahmen uniformierte Polizisten den 30-Jährigen fest.

Gegen den alkoholisierten, polizeibekannten Sprüher ist nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet worden. Doch nicht nur das: Darüber hinaus muss er sich wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Anzeige

Polizisten stellten ein Messer mit einer rund 17 Zentimeter langen Klinge sicher – das er griffbereit in seiner Beintasche trug.

Von FFO

Anzeige