Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bundespolizei stellt bewaffneten Kuchenräuber
Dresden Polizeiticker Bundespolizei stellt bewaffneten Kuchenräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 18.09.2018
Beamte der Bundespolizei und Mitarbeiter der DB Sicherheit machten den Deutschen noch in der Nähe des Hauptbahnhofs dingfest. Quelle: Bundespolizei
Anzeige
Dresden

Auf Kuchen, eine Zigarette und die Kasse eines Taxifahrers hatte es am Montagvormittag ein 47-Jähriger im bzw. am Dresdner Hauptbahnhof abgesehen. Der Mann hatte in einer Bäckerei im Bahnhof einen Kuchen geklaut und war von einem Zeugen beobachtet worden. Als dieser den Kuchendieb ansprach, zog der plötzlich ein Messer aus der Hosentasche, bedrohte den Passanten und verließ anschließend das Gebäude.

Vor dem Bahnhof wollte sich der 47-Jährige bei einem Taxifahrer eine Zigarette schnorren. Als dieser nicht sofort reagierte, kam erneut das Messer zum Einsatz. „Und was hast du in der Kasse?“, lautete die Frage des Räubers. Beamte der Bundespolizei und Mitarbeiter der DB Sicherheit machten den Deutschen noch in der Nähe des Hauptbahnhofs dingfest.

Von fkä