Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Brandserie in Strehlen - Zeugen gesucht
Dresden Polizeiticker Brandserie in Strehlen - Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 13.05.2020
Die Dresdner Feuerwehr hatte in Strehlen einiges zu tun. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Bei einer Serie von Feuern im Dresdener Stadtteil Strehlen hat ein Brandstifter einen Schaden von über 100.000 Euro verursacht. Wie ein Polizeisprecher sagte, brannten zunächst drei Mülltonnen in einem Carport an der Lockwitzstraße ab. Durch die Flammen wurden die drei Tonnen zerstört und der Carport sowie angrenzende Gebäude beschädigt.

Polizei Dresden geht von einem Täter aus

Wenig später brannten drei Carports an der Defreggerstraße. Darunter standen drei Autos, ein Motorrad und ein Motorroller, die ebenfalls komplett in Flammen aufgingen. Zudem wurde ein VW-Transporter durch die Hitze leicht beschädigt. Kurz darauf brannte an der Dohnaer Straße ein Gartenstuhl in einem Grundstück.
Alleine bei dem Brand an der Defreggerstraße entstand ein Sachschaden von geschätzten 100.000 Euro. Auf Grund der zeitlichen und örtlichen Nähe der Feuer geht die Kriminalpolizei von einem Zusammenhang aus und ermittelt wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung.

Anzeige

Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit den Bränden gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351 483 22 33 entgegen.

Lesen Sie auch

Von RND/dpa