Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Brand in Gartensparte an der Weimarischen Straße in Dresden
Dresden Polizeiticker Brand in Gartensparte an der Weimarischen Straße in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 24.03.2020
Mit zwei Stahlrohren bekämpfte die Feuerwehr die Flammen und konnte so einen Vollbrand der beiden Lauben verhindern. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Montagabend ist in einer Gartensparte an der Weimarischen Straße in Dresden-Pieschen ein Brand ausgebrochen. Als die Feuerwehr kurz vor 22 Uhr eintraf, standen ein Pavillon und zwei angrenzende Lauben in Flammen.

Die Kameraden öffneten teilweise die Dächer der Lauben und entfernten auch Verkleidungen, um verborgene Glutnester zu finden. Der Pavillon wurde durch das Feuer komplett zerstört, die Lauben schwer beschädigt. Es gab keine Verletzten. Die Brandursache ist noch unklar.

Von DNN

In der Nacht zum Sonntag sind Täter in eine Fleischerei an der Rothenburger Straße in Dresden-Äußere Neustadt eingebrochen. Die Diebe erbeuteten 2000 Euro und diverse Schlüssel.

23.03.2020

An der Enderstraße in Dresden-Seidnitz hat es am Montagvormittag auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen. Im Einsatz waren 21 Beamte.

23.03.2020

Ein Dresdner hat Kritik an seinem Verhalten in Corona-Zeiten mit einer Nazi-Parole beantwortet. Als er in einem Supermarkt gebeten wurde, mehr Abstand zu halten, wurde er ausfällig und rief „Sieg Heil“.

22.03.2020