Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener bedroht in Dresden Kinder – Zeuge verletzt
Dresden Polizeiticker

Betrunkener bedroht in Dresden Kinder – Zeuge verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 29.06.2021
Den Verdächtigen schnappte die Polizei kurze Zeit später auf der Lise-Meitner-Straße (Symbolbild).
Den Verdächtigen schnappte die Polizei kurze Zeit später auf der Lise-Meitner-Straße (Symbolbild). Quelle: dpa/Patrick Seeger
Anzeige
Dresden

Ein betrunkener 25-Jähriger hat am Montagabend in Dresden zwei Kinder mit einer Machete und einem Messer bedroht. Ein Zeuge bemerkte den Vorfall, der sich gegen 21.15 Uhr auf der Harthaer Straße in Gorbitz abspielte und ging dazwischen. Dabei verletzte ihn der Bewaffnete, der dabei auch „Allahu akbar“ gerufen haben soll. Die Schnittwunde des 26-jährigen Irakers konnte ambulant versorgt werden.

Den Verdächtigen schnappte die Polizei kurze Zeit später auf der Lise-Meitner-Straße. Der Eritreer wurde vorläufig festgenommen. Ein Alkoholtest zeigte 1,4 Promille. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei sucht außerdem Zeugen. Die Kinder, die der 25-Jährige bedrohte, konnten bisher nicht ausfindig gemacht werden. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä