Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener Mann verursacht Unfall und flüchtet
Dresden Polizeiticker Betrunkener Mann verursacht Unfall und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 29.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Beamte der Dresdner Polizei haben in der Nacht zum Donnerstag einen 34-jährigen Audifahrer gestellt, der zuvor offensichtlich unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht hatte.

Zeugen hatten beobachtet, wie ein Mann in Höhe Tieckstraße Probleme beim Einparken hatte. Alarmierte Polizisten stellten ihn in der Nähe fest. Er stand sichtlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab 2,2 Promille.

Der Audi wies frische Unfallschäden im Frontbereich auf und das vordere Kennzeichen fehlte. Die Polizisten folgten der Richtung einer Kühlwasserspur und fanden schließlich auf der Bautzner Straße ein stark beschädigtes Verkehrszeichen. An der Unfallstelle lag das Kennzeichen des Audi. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und stellten den Führerschein des Mannes sicher. Gegen ihn wird unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht ermittelt.

Von PS