Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener Lasterfahrer baut in Dresden mehrere Unfälle
Dresden Polizeiticker

Betrunkener Lasterfahrer baut in Dresden mehrere Unfälle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 02.11.2020
Die Polizei stoppte die Fahrt letztlich am Parkplatz Eichelberg (Symbolbild). Quelle: dpa/Armin Weigel
Anzeige
Dresden

Ein mit 1,8 Promille deutlich alkoholisierter Lasterfahrer hat am Sonntagvormittag in Dresden mehrere Unfälle gebaut. Zunächst lenkte der 45-Jährige seinen Sattelschlepper vom Rasthof Dresdner Tor in falscher Fahrtrichtung auf die A 4. Am Dreieck Dresden-West wendete der Geisterfahrer und fuhr in Richtung Chemnitz.

Etwas später meldeten Passanten, dass derselbe Sattelschlepperfahrer beim Rangieren an der Radeburger Straße Zäune beschädigt hatte. Anschließend fuhr der Ukrainer mit dem Lkw wieder auf die A 4 in Richtung Görlitz und nahm an der Anschlussstelle Hellerau noch mehrere Leitpfosten mit. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro, es könnten aber unterwegs noch mehr Zusammenstöße passiert sein.

Anzeige

Die Polizei stoppte die Fahrt letztlich am Parkplatz Eichelberg. Am Lkw und dem Auflieger fanden sich deutliche Spuren mehrerer Unfälle. Der Fahrer musste seinen Führerschein abgeben und wird sich unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht zu verantworten haben.

Von fkä