Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrug am Telefon: Falsche Polizisten auf Beutefang
Dresden Polizeiticker Betrug am Telefon: Falsche Polizisten auf Beutefang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 08.02.2019
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden/Pirna

Am Donnerstag ist es in Dresden und Pirna zu mehreren betrügerischen Anrufen gekommen. Unbekannte gaben sich als vermeintliche Polizisten aus und versuchten so die Kontodetails ihrer Gegenüber zu ergaunern.

Eine Frau in Klotzsche erhielt einen Anruf, in dem ein angeblicher Polizeihauptkommissar die Festnahme einer Diebesbande schilderte. Dabei seien persönliche Daten der Frau gefunden worden. Der Anrufer fragte anschließend nach ihren finanziellen Verhältnissen. Die Frau wurde misstrauisch und beendete das Gespräch.

Mit einer ähnlichen Geschichte meldete sich ein vermeintlicher Polizist bei einer 64-Jährigen in der Äußeren Neustadt sowie einer Familie in Hosterwitz. In einer Tasche seien Einbruchswerkzeug sowie der Name der 64-Jährigen gefunden worden. Als der Anrufer die Frau zum Thema Onlinebanking ausfragte, legte sie auf.

Auch in Pirna gab es Fälle mit einer ähnlichen Masche. Hier kontaktierte eine Unbekannte eine 82-jährige und gab sich ebenfalls als Polizistin aus. Sie erkundigte sich nach den Vermögensverhältnissen der Frau und forderte die Seniorin auf, ihr Erspartes vom Konto abzuheben und zu Hause zu deponieren. Die 82-Jährige begab sich daraufhin zu ihrer Bank und wollte sich mehrere tausend Euro auszahlen lassen. Eine Mitarbeiterin wurde misstrauisch und verständigte die Polizei.

Auch ein Mann in Pirna wurde von einem vermeintlichen Polizisten angerufen, der sich nach seinen Kontodaten erkundigte und fragte, ob der Angerufene einen Tresor besäße. Der Mann ließ sich nicht ausfragen und beendete das Gespräch.

Von fg

Am Donnerstagabend sind einem 28-Jährigen an der Webergasse sein Handy und seine Jacke gestohlen worden. Der mutmaßliche Täter konnte kurz darauf mit dem Diebesgut gestellt werden.

08.02.2019

Ein Unbekannter hat sich am Donnerstagnachmittag vor einer Zehnjährigen in Leubnitz/Neuostra entblößt. Er sprach das Mädchen an und hantierte dabei mit beiden Händen an seinem Geschlechtsteil. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

08.02.2019

Einen halben Kilometer Kupferrohre haben Langfinger aus einem Rohbau-Haus an der Hansastraße entwendet. Die Unbekannten rissen die verbauten Leitungen von den Wänden. Die Rohre haben einen Wert von etwa 5000 Euro.

07.02.2019