Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrüger klingelt bei Polizisten
Dresden Polizeiticker Betrüger klingelt bei Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 14.03.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Ein Betrüger hatte am Mittwochnachmittag Pech auf seinem Diebeszug. Der 32-jährige Mann hatte aus einem Briefkasten auf dem Holunderweg einen Paketschein geangelt und wollte sich die dazugehörige Sendung aneignen. Er klingelte bei dem Nachbarn, der das Paket für die rechtmäßige Eigentümerin entgegengenommen hatte.

Vom Hausbewohner angesprochen, erklärte er, das Paket für die Frau abholen zu wollen. Womit er nicht rechtete: Bei seinem Gegenüber handelte es sich um einen Bereitschaftspolizisten, der im Übrigen ein gutes Nachbarschaftsverhältnis pflegte. Diesem kam schnell der Verdacht, dass der Abholer der Empfängerin gänzlich unbekannt sei. Einige gezielte Fragen bestätigten den Verdacht.

Der Polizist hielt den Mann gemeinsam mit seinem Bruder, der ebenfalls bei der Bereitschaftspolizei arbeitet, bis zum Eintreffen der alarmierten Kollegen fest. Gegen den Mann wird nun wegen versuchten Betruges ermittelt.

Von PS

Am Mittwochabend ist in einer Küche eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Die Ursache war allem Anschein nach angebranntes Essen. Gegen die Wohnungsbesitzerin wird nun ermittelt.

14.03.2019

Von Sonntag bis Mittwoch ist an der Geschwister-Scholl-Straße in Klotzsche in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen worden. Die Täter verschafften sich über Fenster bzw. Terrassentür Zugang zu den Häusern.

14.03.2019

Aufgrund starken Rauchs im Treppenhaus hatten Anwohner die Feuerwehr alarmiert. Diese löschte zwei in Vollbrand stehende Kellerabteile. Ein Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

14.03.2019