Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bestohlene Dresdnerin ortet ihr Tablet und den Dieb im Zug nach Cottbus
Dresden Polizeiticker Bestohlene Dresdnerin ortet ihr Tablet und den Dieb im Zug nach Cottbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 21.05.2019
Der Tatverdächtige führte neben dem Diebesgut auch noch eine Machete mit aufgemalter Siegrune mit sich. Quelle: Bundespolizei Dresden
Dresden/Cottbus

Gegen 18.25 Uhr am vergangenen Dienstag informierte die Polizei Dresden-Mitte die Kollegen der Bundespolizeiinspektion Forst über einen geklauten Stoffbeutel. Inhalt des Beutels waren neben persönlichen Unterlagen auch ein iPad sowie eine Geldbörse. Die Geschädigte konnte durch die Ortung ihres Tablets der Polizei in Dresden mitteilen, dass sich das Gerät vermutlich im Regionalexpress auf der Strecke von Dresden nach Cottbus befindet.

Nach Ankunft des Zuges am Bahnhof Cottbus kontrollierten die alarmierten Bundespolizisten mehrere Reisende. Bei einem 29-Jährigen fanden die Beamten schließlich den gesuchten Stoffbeutel samt Inhalt. Neben dem Diebesgut führte der Tatverdächtige auch eine Machete mit sich. Auf dieser befand sich ein nicht originaler, mit wasserfester Farbe aufgebrachter Schriftzug. Der Buchstabe „S“ war durch eine Siegrune ersetzt. Der Tatverdächtigen wurde vorläufig festgenommen.

Gegen den Deutschen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnte der 29-Jährige seine Reise fortsetzen.

Von Jennifer Georgi

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der A 4 ist am Dienstagvormittag ein Lasterfahrer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Gefährt auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren.

21.05.2019

Am Wochenende sind Unbekannte in eine Möbelfirma eingedrungen und verursachten dabei einen Sachschaden von 1.200 Euro.

21.05.2019

In Leuben musste am Montagabend ein ganzes Wohnhaus geräumt werden. Grund dafür war ein brennender Wäschekorb.

21.05.2019