Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Badezimmer in Gorbitzer Wohnung brennt
Dresden Polizeiticker Badezimmer in Gorbitzer Wohnung brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 01.09.2019
Die Feuerwehrleute mussten über eine Leiter durch das Fenster in die Wohnung klettern. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Freitag hat es gegen 23 Uhr in einer Ein-Zimmer-Wohnung am Wölfnitzer Ring gebrannt. Als die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gorbitz und der Berufsfeuerwachen Löbtau und Übigau eintrafen, drang dunkler Rauch aus einem Fenster in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses. Mehrere Rauchmelder hatten ausgelöst und den Brand angezeigt. Die Feuerwehr gelangte über eine Steckleiter durch das geöffnete Fenster in die Wohnung, deren Bewohner nicht anwesend war. Im Bad stellten die Kameraden den Brand fest und löschten ihn zügig. Ein nicht mehr identifizierbares Gerät warfen die Feuerwehrleute aus dem Fenster in Freie. Personen kamen nicht zu Schaden. Einige Wohnungen des Hauses waren verraucht und wurden durch die Feuerwehr belüftet. Anschließend durften die Mieter in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei ermittelt.

Von halk/ttr

Ein Mann wurde in Gorbitz von zwei Personen überfallen und verletzt. Die beiden Täter flüchteten mit dem Raubgut.

30.08.2019

Vier Männer und eine Frauen, die als Tatverdächtige für Graffitischmierereien in Frage kommen, sind gestellt worden.

30.08.2019

Der am 23. Juli nach dem Missbrauch einer 15-Jährigen festgenommene Mann ist wahrscheinlich für drei weitere Angriffe auf eine Elf-, eine 12- und eine 23-Jährige verantwortlich. Das Amtsgericht Dresden erließ nun einen erweiterten Haftbefehl.

30.08.2019