Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autopanne mündete in einer Anzeige
Dresden Polizeiticker Autopanne mündete in einer Anzeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 28.02.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Doppeltes Pech für einen 39-Jährigen: Der polnische Staatsangehörige musste am Dienstagnachmittag Beamte des Autobahnreviers verständigen, weil er mit seinem Mercedes auf der A 4 liegengeblieben war. Vor dem Dreieck Nossen platzte sein Reifen. Bei der Absicherung der Gefahrenstelle bemerkten die Polizisten allerdings, dass der Mann alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Von cg

28.02.2018
28.02.2018