Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autoknacker fielen einem Zeugen auf
Dresden Polizeiticker Autoknacker fielen einem Zeugen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 05.11.2015
Dresden

Sie machten sich dort an Autos zu schaffen. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die gleich darauf zum Tatort fuhr. Die Beamten entdeckten zwei Männer, die zwischen den Autos umherschlichen und auf die die Personenbeschreibung zutraf. Einer der Männer hatte einen prall gefüllten Rucksack bei sich. Die Fahnder folgten dem Duo. Dabei ließ der Rucksackträger das Gepäckstück zurück. Die Beamten stellten es sicher und erwischten schließlich die zwei Autoknacker. Es handelt sich um einen 35-jährigen aus Marokko und ein 34 Jahre alter Libyer, teilten die Fahnder mit. Sie hatten auf dem Parkplatz an der Reitbahnstraße eine Seitenscheibe eines VW Touran eingeschlagen und sich dann den Rucksack aus dem Auto genommen. Außerdem erbeuteten die Langfinger ein mobiles Navi aus einem Audi A1. Zur Höhe des Schadens und zum Beutewert machte die Polizei keine Angaben. Gegen das Duo wird wegen Diebstahls ermittelt.

Zwei Autoknacker hatten am Dienstagabend wenig von ihrer Beute.

04.11.2015

Fetter Fang für die Dresdner Polizei: Ganze 140 Tütchen mit Marihuana fanden Dresdner Polizeibeamte am Dienstagnachmittag bei einem 32-jährigen Mann in der Johannstadt.

04.11.2015

Dresden. Am Postplatz ist am Dienstagabend gegen 18 Uhr ein Toyota mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Wie die Polizei meldet, fuhr die 51 Jahre alte Fahrerin des Wagens nach der Überquerung des Postplatzes plötzlich links in den Gleisbereich.

04.11.2015