Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autofahrer flüchtet nach Unfall mit radelndem Teenager
Dresden Polizeiticker Autofahrer flüchtet nach Unfall mit radelndem Teenager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 16.05.2019
Die Polizei sucht nach dem Autofahrer, der sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte (Symbolbild). Quelle: Archiv
Dresden

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für den Zusammenstoß eines jugendlichen Radfahrers mit einem Auto am Mittwochmorgen. Der 13-Jährige hatte sich bei dem Unfall verletzt. Wie die Beamten mitteilten, war der Junge gegen 7.30 Uhr auf dem Radweg an der Pillnitzer Landstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Ein Pkw fuhr in die gleiche Richtung und bog dann nach rechts in die Rietschelstraße ab. Der Junge fuhr in die Seite des Pkw und stürzte. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Auto machen können, sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Von DNN

Am vergangenen Donnerstagabend soll ein 55-Jähriger aus Dresden seine beiden Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren ermordet haben. Nach Recherchen der LVZ war der Mann zuvor mit einer erheblichen Menge an Crystal von der Polizei gestellt worden.

15.05.2019

Eine Dacia-Fahrerin ist am Mittwoch auf der Steinbacher Straße in Cotta mit einem Fahrradfahrer kollidiert. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß. Die Polizei sucht nach Zeugen.

15.05.2019

Zwei Männer haben sich am Dienstag an der Lübbenauer Straße mit dem Hitlergruß begrüßt. Sie waren Teil einer etwa zehnköpfigen Gruppe.

15.05.2019