Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auto fährt auf Haltestellenbande auf
Dresden Polizeiticker Auto fährt auf Haltestellenbande auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 26.03.2018
Bei dem schweren Unfall in Dobritz hat sich der Fahrer verletzt. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Ein Autofahrer ist am Montagmittag von der Straße abgekommen und auf die Absperrung einer Straßenbahnhaltestelle aufgefahren. Der Fahrer befuhr die Straße „Moränenende“ in Dobritz und kam aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall um 11.10 Uhr fuhr der VW Passat zunächst unkontrolliert über den Fußweg und fuhr dann auf die Bande der Straßenbahnhaltestelle „Breitscheidstrasse“ auf. Dabei rammte das Auto einen Lichtmast. Nach ersten Informationen hatte der Fahrer während der Fahrt gesundheitliche Probleme. Er wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Haltestelle wurde kurzzeitig gesperrt.

Von tg

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) hat das Offene Antifa Plenum in Dresden über Nacht die Namen von Straßen umbenannt. Dafür wurden die Schilder einfach überklebt.

26.03.2018

Aus einem Dresdner Sonnenstudio haben Einbrecher Geld gestohlen und Sachschaden angerichtet.

26.03.2018

Diebe sind in der Nacht zu Sonntag in ein Grunaer Wohnhaus eingestiegen und haben Geld sowie Edelmetall gestohlen.

26.03.2018