Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auf frischer Tat ertappt – Polizisten in Zivil greifen Taschendieb auf
Dresden Polizeiticker Auf frischer Tat ertappt – Polizisten in Zivil greifen Taschendieb auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 14.12.2018
Symbolfoto: Ein Mann zieht auf dem Weihnachtsmarkt einer Besucherin die Geldbörse aus der Handtasche (gestelltes Bild).
Symbolfoto: Ein Mann zieht auf dem Weihnachtsmarkt einer Besucherin die Geldbörse aus der Handtasche (gestelltes Bild). Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Weihnachtsmarktzeit bedeutet für Taschendiebe Hochkonjunktur. Immer wieder weist die Polizei deshalb die Besucher von Weihnachtsmärkten eindrücklich daraufhin, auf ihre Wertgegenstände Acht zu geben.

Am Donnerstagabend hat auf einem Weihnachtsmarkt in der Inneren Altstadt allerdings nicht die Rentnerin ihre eigene Handtasche im Blick gehabt, sondern eine aufmerksame Verkäuferin. So stellte die Dame einen Mann zur Rede, der die Tasche der Seniorin öffnen wollte. Daraufhin flüchtete der Taschendieb eilig.

Nachdem die Polizei über den Vorfall informiert wurde, grasten zivile Fahnder mithilfe einer Personenbeschreibung des Mannes das Weihnachtsmarktgelände nach dem mutmaßlichen Täter ab. Wenig später überraschten die Beamten den Mann tatsächlich bei einem weiteren Versuch, eine Seniorin zu bestehlen.

Auf frischer Tat ertappt, konnten die zivilen Fahnder den 31-jährigen Mann mit algerischen Wurzeln festsetzen und kurz darauf ihren uniformierten Kollegen übergeben. Der Taschendieb wurde vorläufig festgenommen.

Von MH