Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Audi kracht nacheinander in zwei Bäume – Insassen flüchten unerkannt
Dresden Polizeiticker Audi kracht nacheinander in zwei Bäume – Insassen flüchten unerkannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 16.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Ein kurioser Unfall mit anschließender Fahrerflucht hat sich in der Nacht zum Freitag ereignet. Ein Audi A4 war aus der Querallee kommend in Richtung Herderstraße unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Dem Fahrer reichte das offenbar aber noch nicht, denn er setzte seine Fahrt unbeirrt fort – nur, um kurz darauf mit einem weiteren Baum zu kollidieren. Schließlich hatten der oder die Insassen ein Einsehen und machten der Fahrt ein Ende. Sie flüchteten und ließen den ramponierten Audi am Unfallort zurück.

Trotz sofortiger Fahndung ließ sich nicht mehr feststellen, wer den Wagen gefahren hat und wie viele Personen sich im Fahrzeug befanden. Gestohlen gemeldet war der Audi jedenfalls nicht.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Die Polizei ermittelt nun zum Unfallhergang und zur Identität der Insassen.

Von kcu

Drei Jugendliche haben in der Nacht zum Freitag ihren Unmut an mehreren Wahlplakaten in Dresden-Niedersedlitz ausgelassen. Insgesamt 17 Plakaten zwei verschiedener Parteien setzte das Trio mit einem Feuerzeug in Brand.

14:33 Uhr

Am Donnerstag beschmierten Unbekannte zwei Skulpturen in Gorbitz mit einem Hakenkreuz und einem Schriftzug. Die Kriminalpolizei ermittelt.

11:38 Uhr

Am Donnerstag brachen Unbekannte im Dresdner Westen in sechs Autos ein. Die Täter zerschlugen die Scheiben und stahlen verschiedene Wertsachen aus den Pkws.

11:23 Uhr