Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker A 4 zwischen Wilsdruff und Dresden-West nach Unfall am Donnerstag gesperrt
Dresden Polizeiticker

A 4 zwischen Wilsdruff und Dresden-West nach Unfall am Donnerstag gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 18.06.2020
Die Unfallstelle auf der SA 4 zwischen Wilsdruff und Dresden-West. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Nach einem Unfall auf der A 4 zwischen Wilsdruff und dem Dreieck Dresden-West ist am Donnerstagvormittag gegen 9 Uhr die Richtungsfahrbahn nach Dresden gesperrt worden. Es bildete sich ein Stau. Ab 10.30 Uhr leitet die Polizei den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Nach ersten Erkenntnissen waren an dem Unfall ein Laster und ein Pkw beteiligt. Ein Fahrer war in seinem Führerhaus eingeklemmt. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Zwei weitere Personen im Auto wurden ebenfalls verletzt.

Von DNN