Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 8000 Euro Schaden und zwei Verletzte nach Zusammenstoß – Zeugen gesucht
Dresden Polizeiticker 8000 Euro Schaden und zwei Verletzte nach Zusammenstoß – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:50 19.11.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Am Montagmittag sind auf der Kohlenstraße ein Opel Corsa und ein Mercedes zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich, als die 69-jährige Fahrerin des Opel aus einer Parkplatzausfahrt kommend nach links auf die Kohlenstraße in Richtung Räcknitz abbog. Sie stieß dabei mit einem Mercedes zusammen, der in Richtung Coschütz fuhr. Die Fahrerin verletzte sich ebenso wie der 66-jährige Fahrer. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von rund 8000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere der Schaltung einer Fußgängerampel an der Unfallstelle machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351 483 22 33 entgegen.

Von ps

Ein mutmaßlicher Autodieb hat Dienstagvormittag auf der A 17 in Dresden versucht, der Polizei zu entkommen. Am Ausgang des Coschützer Tunnels verlor er die Kontrolle über den Wagen. Die Autobahn musste daraufhin voll gesperrt werden.

19.11.2019

Zwei Männer haben in der Nacht zum Sonntag auf der Kamenzer Straße in Dresden versucht, einen 25-Jährigen auszurauben. Sie setzten Pfefferspray ein. Das Opfer wurde leicht verletzt.

18.11.2019

Eine Frau soll am Freitag in Dresden-Gorbitz mehrere Autos beschädigt haben. Während der Anzeigenaufnahme zeigte ihr Begleiter den Hitlergruß. Die Polizei sucht noch nach Zeugen.

18.11.2019