Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 76-Jähriger von Opel erfasst und schwer verletzt
Dresden Polizeiticker 76-Jähriger von Opel erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:33 15.11.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bei einem Unfall am Straßburger Platz ist am Freitagvormittag ein 76 Jahre alter Fußgänger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann an einer Fußgängerampel von einem Opel erfasst, der von einem 52-Jährigen gelenkt wurde. Am Auto entstanden Schäden in Höhe von rund 1500 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall – insbesondere der Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt – machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer 0351/483 22 33 entgegen.

Anzeige

Von DNN

Speed-Paste, Nasenspray und Pulver aus Amphetamin-Öl – diese Produkte kreierte ein 35-Jähriger im heimischen Labor in seiner Wohnung in Pirna. Über das Darknet vertrieb er die Drogen. Die Staatsanwaltschaft hat den Mann nun angeklagt.

15.11.2019

In zwei parkende Fahrzeuge ist in der Nacht zum Donnerstag eingebrochen worden. Die Täter schlugen in beiden Fällen die Scheiben der Wagen ein.

15.11.2019

Am frühen Freitagmorgen haben in Dresden insgesamt vier Autos gebrannt, die Polizei geht von Brandstiftung aus. Nach ersten Erkenntnissen sollen Unbekannte das Feuer am Fahrzeug einer Baufirma gelegt haben. Die Firma wurde schon einmal Ziel eines Brandanschlags.

15.11.2019