Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 48-Jähriger unter Alkoholeinfluss verursacht Unfall
Dresden Polizeiticker 48-Jähriger unter Alkoholeinfluss verursacht Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 22.03.2019
Auf der Autobahn 4 hat ein Fahrer unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden-BAB 4

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Autobahn 4 Dresden Richtung Görlitz vor der Abfahrt Hermsdorf zu einem Verkehrsunfall auf der linken Fahrspur gekommen. Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter Renault auf einen VW Polo auf. Der Polo stieß dadurch wiederum auf einen davor fahrenden Kleintransporter VW. Der Polo-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von circa 10.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Verursacher bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein eingeleiteter Test ergab 1,8 Promille. Außerdem entdeckten sie Wasserflaschen, in die offenbar hochprozentiger Alkohol eingefüllt wurde. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Der Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Von heh