Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 37-jähriger Dieb versucht Ladendetektiv zu schlagen – und geht ins Gefängnis
Dresden Polizeiticker 37-jähriger Dieb versucht Ladendetektiv zu schlagen – und geht ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 06.02.2020
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Ein Mann hat am Mittwochvormittag versucht Lebensmittel zu stehlen. Vom Ladendieb ertappt, wollte er diesen schlagen. Er wurde schließlich direkt in die JVA gebracht.

Der 37-jährige Deutsche hatte in einem Supermarkt an der Freiberger Straße unter anderem Brot, Wurstwaren und Kaffee eingesteckt. Als der 25-jährige Ladendetektiv ihn ansprach und festhalten wollte, schlug der Mann nach ihm. Der Detektiv setzte Pfefferspray ein. Es gelang ihm, den Mann bis zum Eintreffen von Polizeibeamten festzuhalten.

Anzeige

Die Beamten stellten fest, dass gegen den 37-Jährigen ein Haftbefehl vorlag und brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt. Darüber hinaus muss er such nun auch wegen räuberischen Diebstahls verantworten.

Von DNN