Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 37-Jähriger nach sexuellem Übergriff an der Bischofswerder Straße festgenommen
Dresden Polizeiticker 37-Jähriger nach sexuellem Übergriff an der Bischofswerder Straße festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 23.07.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

In der Radeberger Vorstadt ist es am Dienstagnachmittag zu einer Sexualstraftat gekommen. Ein zunächst Unbekannter verging sich in einem Waldstück an einem 15-jährigen Mädchen.

Tatverdächtigen wurde gestellt

Alarmierte Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen in der näheren Umgebung stellen. Es handelt sich um einen 37-jährigen Deutschen. Er befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam.

Lesen Sie auch:
Nach sexuellen Übergriffen: Ermittlungsgruppe soll Fälle aufklären

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang prüft die am Dienstag ins Leben gerufene Ermittlungsgruppe „Velo“, ob die Tat mit den Fällen in Mickten und Dölzschen in Verbindung steht.

Von PS

Einsatzkräfte der Soko Rex stellten in einer Wohnung in Klotzsche zwei Softair-Waffen sicher. Beim Wohnungsinhaber handelt es sich um einen polizeibekannten Rechtsextremisten. Der 28-Jährige war nicht zu Hause.

23.07.2019

Unbekannte Täter entwendeten von zwei Baustellen in der Stadt einen Kompressor, ein Klimagerät und eine Heizung. Sie konnten unerkannt fliehen.

23.07.2019

Drei Mädchen und eine junge Frau werden in Dresden sexuell angegriffen. Die Polizei fahndet nach einem Serientäter und bildet nach geraumer Zeit eine Ermittlungsgruppe – offenbar mit Erfolg. Ein weiterer Fall ist ebenfalls ins Visier der Ermittler geraten.

23.07.2019