Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 31-Jähriger mit Pfefferspray überfallen
Dresden Polizeiticker 31-Jähriger mit Pfefferspray überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 30.08.2019
Ein 31-Jähriger ist bei einem Überfall mit Pfefferspray verletzt worden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden

In der Nacht zum Freitag haben zwei Personen einen 31-jährigen Mann überfallen. Die beiden Männer sprachen den 31-Jährigen an der Haltestelle Merianplatz an und lockten ihn unter einem Vorwand auf einen Spielplatz an der Robinienstraße. Dort entrissen sie ihm dann seinen Rucksack. Dieser wehrte sich noch, wie die Polizei mitteilte. Jedoch sprühten ihm die Männer sodann Pfefferspray ins Gesicht und flüchteten mit dem Raubgut. In dem Rucksack befanden sich unter anderem ein Smartphone, ein Brille sowie ein Portemonnaie mit einer kleinen Menge Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Von heh

Vier Männer und eine Frauen, die als Tatverdächtige für Graffitischmierereien in Frage kommen, sind gestellt worden.

30.08.2019

Der am 23. Juli nach dem Missbrauch einer 15-Jährigen festgenommene Mann ist wahrscheinlich für drei weitere Angriffe auf eine Elf-, eine 12- und eine 23-Jährige verantwortlich. Das Amtsgericht Dresden erließ nun einen erweiterten Haftbefehl.

30.08.2019
Polizeiticker Dresden-Leipziger Vorstadt - Diebe stehlen BMW

Ein BMW ist von einem Parkplatz in der Leipziger Vorstadt gestohlen worden. Der Wert des Wagens wird mit rund 7.000 Euro beziffert.

30.08.2019