Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 23-Jähriger randaliert in Café in der Dresdner Neustadt
Dresden Polizeiticker 23-Jähriger randaliert in Café in der Dresdner Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 06.11.2019
Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, konnte aber von der Polizei in der Nähe gestellt werden. Quelle: dpa/Friso Gentsch
Dresden

Ein 23-Jähriger ist am Dienstagvormittag festgenommen worden, nachdem er den Angestellten eines Cafés an der Katharinenstraße in der Dresdner Neustadt mit einer Bierflasche angegriffen hatte. Er traf den 47-Jährigen nicht. Anschließend schnappte er sich ein Fahrrad, warf es gegen die Eingangstür und schmiss gleich noch mehrere Steine hinterher. Die Scheiben des Cafés gingen dabei zu Bruch.

Der Tatverdächtige tunesischer Abstammung flüchtete zunächst, konnte aber von der Polizei in der Nähe gestellt werden. Er muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.

Von fkä

In der Nacht zu Dienstag sind Einbrecher in das Dresdner Amt für Veterinär- und Lebensmittelüberwachung eingestiegen. Sie durchsuchten Büros und widmeten sich besonders einem Tresor.

06.11.2019

Eine couragierte Verkäuferin hat am Dienstagabend zwei Räuber in die Flucht geschlagen. Die Bewaffneten wollten den Zeitungskiosk in Dresden-Cossebaude, in dem die 59-Jährige arbeitete, überfallen.

06.11.2019

Zwei Bosnier hatten 95 Handgranaten, Gewehre und Pistolen im Nobel-Auto. Auf der Schmuggelfahrt stellten sie sich ziemlich doof an und wurden in Dresden erwischt. Nun wandert der Hauptkurier in den Knast.

05.11.2019